justadreamer

Mai 26, 2010

Aphorismen I

Filed under: Alles — Julchen @ 10:55 pm
  • Wer den Kopf in den Sand steckt hat nicht nur in den Ohren Sand.
  • Wir radeln der Sonne entgegen, hinein in den Sonnenuntergang.
  • Manche Gedankensplitter werden vom Wind verweht, bevor sie in der Liste der Aphorismen landen.
  • Die meisten Beziehungsprobleme hat man in einer Beziehung, die man nicht hat.
  • Es ist unhöflich, seinen Mitmenschen in die Nase zu beißen.
  • Manche Träume sollten nie geträumt werden. Manche Gedanken sollten nie gedacht werden.
  • Mein Drucker bedruckt die Seite, die nach unten zeigt.

Mai 25, 2010

Laufen lernen

Filed under: Alles — Julchen @ 4:31 pm

Innerhalb von 6 Wochen kann man tatsächlich das Laufen quasi verlernen, aber innerhalb einer Woche kann man auch Laufen lernen.

Angefangen mit Humpeln, Radfahren, Stranspaziergänge, Treppen steigen.
Und bald laufe ich genauso schnell und leichtfüßig wie zuvor durchs Leben 😉

Das Leben kann kommen :)

Mai 16, 2010

Langsamer leben

Filed under: Alles,Alltag,Lebendig — Julchen @ 6:24 pm

Man hat viel vor, zahlreiche Pläne, Aktivitäten für die freien Wochenende geplant, die meistens mit dem Wort Computer /Schreibtisch so viel gemeinsam haben Eisbären mit Mikrofasertüchern. Nämlich nichts.

Seit sechs Wochen sitze ich nun hier rum, mit einem geschienten Knie, Krücken, und der Unfähigkeit mich groß zu bewegen. Jeder Tag ist Sport, und für die Uni reichts auch, aber für sämtliche Vergnügungen bin ich zu lahm. Tja. Schade. Wer den Schaden hat, brauch für den Spott nicht zu sorgen.

Mittlerweile sind meine Krücken abgelaufen, meine Schuhe sind unregelmäßig abgelaufen, ich hab Oberarmmuskeln (jedenfalls mehr als vorher) und viel Zeit zum Nachdenken gehabt, vielleicht zu viel Zeit.

Irgendwie will ich nicht mehr so weitermachen, ich brauch einen Ausgleich, ich kann nicht einfach nur den ganzen Tag rumsitzen und lernen oder rumsitzen und nicht lernen. Ich will wieder leben. Lebendig sein. Glücklich sein.

Nur warum ist das so schwer, so ganz auch sich selbst heraus, glücklich zu sein?