justadreamer

März 2, 2008

Ich. Einfach Ich.

Filed under: — Julchen @ 6:23 pm

Sie ist Julia.
Liebt es auf dem Rücken liegend in den Sternenhimmel zu schauen und sich in dessen endloser Weite zu verlieren.
Ist fasziniert von Strukturen und Ordnungen, von Mathematik und Zahlen, von Primzahlen, von kleinsten Teilchen und von Chaos, das teilweise deterministisch ist.
Sie sucht nach vielem. Findet manchmal ohne Grund Goldfische, Primzahlen und Taylorreihen. Weiß Dinge, von denen sie gar nicht weiß, dass sie sie weiß. Fühlt sich manchmal verloren. Hat keinen Orientierungssinn und treibt so viel zu oft ohne Ziel durchs Leben. Sie sucht die Herausforderung. Und das Glück. Findet beides, aber nie für immer.
Sie ist eigentlich ganz normal. Sie ist sie. Ist eigentlich genauso wie die anderen 6648277812 Menschen. Sie will leben. Und hat manchmal Angst davor.
Träumt sich ihre eigene Welt, ohne aber die Realität völlig aus den Augen zu verlieren. Sie schreibt gerne, um sich mitzuteilen und so. Am PC oder bei Kerzenlicht mit Feder und Tintenfaß in Sütterlin. Sie mag Palindrome und Paradoxien. Hat fast immer kalte Hände. Und spinnt.
Sie ist Freak.
Also ganz normal.

3 Responses to “Ich. Einfach Ich.”

  1. Alex Says:

    Mich würde ja mal brennend interessieren, wie du so ganz ohne Grund Goldfische findest und vor allem, was du damit machst oO

    Und das Chaos deterministisch ist, finde ich ja auch mal cool (auch wenn ich es doch fast für ein Gerücht halte)…

  2. Lisa Says:

    jaja, zu den goldfischen könnt ich jezz auch ne lustige geschichte erzählen^^, aber so fies binsch nicht, @alex: ich glaub außer „finden“ tut sie nix damit^^,
    @julia: du hast recht xD, genauso mag ich dich ;-*

  3. Momoko Says:

    Richtig schöne Beschreibung von dir 🙂
    Und das Bild is toll *smile*

    Liebe Grüße *drück*
    Momoko

Leave a Reply